In Jena gibt es 14 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus. Die Sieben-Tages-Inzidenz steigt und liegt im Moment bei 75,0 – am Vortag bei 69,5.

Der Fachdienst Gesundheit hat dem Robert Koch-Instituts (RKI) (RKI) am Mittwoch, 29. September, 14 Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus gemeldet. 

Die Infektionen treten weiterhin nach Kontakten mit bereits infizierten Personen auf. Der Schwerpunkt liegt im schulischem Umfeld. Vereinzelt sind auch Infektionen durch Kontakte auf der Arbeitsstelle verzeichnet. 

Infizierte sind jung bis mittelalt. Senior:innen sind derzeit kaum betroffen. Am Carl-Zeiss-Gymnasium wurden nach positiven Coronafällen Quarantänemaßnahmen für einzelne Klassen ausgesprochen.

Veranstaltungen in Jena

Keine Veranstaltung gefunden

Es gilt für Jena laut Thüringer Frühwarnsystem die Basisstufe.

Jenaer Statistik vom 29.09.2021 (laut RKI 24 Uhr)   

  • Anzahl aktiver Fälle: 142
  • davon in den vergangenen 24 h: 14

  • stationäre Fälle: 0
  • Hospitalisierungsinzidenz: 0,0
  • prozentuale ITS-Belegung (thüringenweit): 2,6 %

  • Infektionen der letzten sieben Tage: 83 (Vortag: 77)
  • Aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz für Jena: 75,0
  • (gestern:69,5; vorgestern: 65,0)

  • Infizierte insgesamt seit dem 14.03.2020: 4.673
  • Verstorbene insgesamt: 84
  • Genesene insgesamt: 4.447 (+9)

  • Über die Quarantänezahlen liegen derzeit keine aktuellen Informationen vor.
  • Es gilt für Jena laut Thüringer Frühwarnsystem die Basisstufe.
Blick auf Jena // Fotografik: Frank Liebold JenaFotografx.de
Blick auf Jena // Fotografik: Frank Liebold JenaFotografx.de

Weitere Jenaer Nachrichten aus der Rubrik News/Jena 
Veranstaltungen im Eventkalender >>
Info, Newsteam Stadt Jena
Fotografik: Frank Liebold JenaFotografx.de