Rektor Prof. Dr. Steffen Teichert begrüßte gestern Nachmittag die neuen Professorinnen und Professoren der Ernst-Abbe-Hochschule Jena. Es war die erste „Onboarding“-Veranstaltung der Hochschule, bei der neue Lehrende vom Rektor begrüßt werden und gemeinsam ins Gespräch kommen können.

13 Frauen und Männer sind in diesem Jahr in fünf Fachbereichen berufen worden: Marek Opuszko, Mario Brandtner, Weronika Cichorek und Michael Saller lehren am Fachbereich Betriebswirtschaft. Neue Professoren des Fachbereichs Elektrotechnik und Informationstechnik sind Sebastian Knorr und Johannes Trabert.

Johannes Winning, Susanne Saal und Renate von der Heyden sind neue Professoren bzw. Professorinnen für den Fachbereich Gesundheit und Pflege. Am Fachbereich Sozialwesen lehren neu Anna Kasten und Federik von Harbou. Juana Vasella und Dirk Schmalzried sind die neuen Professoren des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen der EAH Jena.

Onboarding der neuen Professorinnen und Professoren der EAH Jena – Gastreferat von Jonas Zipf, Werkleiter von JenaKultur (Foto, Marie Koch)

Weiterer Gast der Begrüßungsfeier, die mit weitem Abstand zwischen allen Anwesenden in der Aula stattfand, war Jonas Zipf, Werkleiter von JenaKultur. Er stellte den Neuberufenen die Stadt Jena vor. Für viele von ihnen ist Jena neu: Ihre Heimatorte verlaufen von Wuppertal bis nach München sowie quer durch die Republik bis hin nach Polen. Drei gebürtige Thüringer sind unter ihnen, zwei der neuen Lehrenden haben eine 2. Staatsbürgerschaft.

Sie alle haben wissenschaftlich publiziert, halten teils Patente und können auf umfangreiche Berufserfahrungen blicken. Und: Sie haben insgesamt 22 Kinder.

Onboarding der neuen Professorinnen und Professoren der EAH Jena – Begrüßung durch Rektor Prof. Dr. Steffen Teichert (Foto: Marie Koch)

Info, EAH Jena // Sigrid Neef