Home Veranstaltungen in Jena Foto-Kurs im Botanischen Garten am Freitag
Makrofotografie im Botanischen Garten, Foto: Jenafotografx.de
Künstlerische Abendschule Jena

Veranstalter

Künstlerische Abendschule Jena
Website
https://www.abendschule-jena.de/on

Ort

Botanischer Garten Jena
Fürstengraben 26, 07743 Jena

Nächstes Event

QR Code
Juli 2021
August 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Datum

Jun 25 2021
Expired!

Uhrzeit

17:00 - 20:00

Foto-Kurs im Botanischen Garten am Freitag

Makrofotografie im Botanischen Garten

Makrofotografie gehört zu den beliebtesten Themen in der Fotografie.
Wir begeben uns in den botanischen Garten und üben uns an den
zahlreichen Motiven welche an dieser Stelle auf uns Warten.

Jede angemeldetet Person bekommt im Vorfeld Links zu Videos zugeschickt
welche auf die technischen Einstellungen bei der Makrofotografie eingehen.

Freitag, 25.06.2021, 16:30 bis 19:30 Uhr
Anmeldung unter: andrehelbig@arth-design.de

Kosten:
eine Kurseinheit / 12 Euro für Personen welche nicht am Kurs
angemeldet sind
Eintritt ist nicht in den Kursgebühren enthalten

Makrofotografie im Botanischen Garten, Foto: Jenafotografx.de
Makrofotografie im Botanischen Garten, Foto: JenaFotografx.de

Was ist unter Makrofotografie zu verstehen?

In der Makrofotografie wird ein Objekt so vor der Kamera positioniert, dass es auf der Aufnahme sehr groß und detailliert wiedergegeben wird. Im engeren Sinne spricht man von Makrofotografie, wenn das Bild des Objekts auf dem Kamerasensor genauso groß erscheint wie das Objekt selbst; der Abbildungsmaßstab ist dann exakt 1, auch als 1:1 dargestellt. Dies ist auch der bei Makroobjektiven häufig vorzufindende maximale Abbildungsmaßstab. Fotografie mit größeren Abbildungsmaßstäben, bei denen das Objekt auf dem Film (bzw. bei Digitalkameras den Sensoren) sehr viel größer abgebildet wird, bezeichnet man als Mikrofotografie. In der Norm DIN 19040 zählt alles im Maßstabbereich zwischen 1:10 und 10:1 als Nah- bzw. Makroaufnahme.

Infos auszugweise aus Wikipedia >>

Kurzporträt Künstlerische Abendschule Jena

Die Künstlerische Abendschule Jena hat sich als Jugendkunstschule der künstlerischen Förderung und Entwicklung kunstinteressierter Jugendlicher verschrieben. Dabei steht das Prinzip der Individualförderung im Vordergrund. Im Unterschied zu anderen schulischen Konzepten werden Themen bzw. Aufgaben nur in bestimmten Fällen vom Dozenten vorgegeben. In den meisten Kursen werden Ideen von den Teilnehmern entsprechend ihrer Interessen und Bedürfnissen entwickelt und unter Anleitung des Lehrenden dem individuellen Vermögen entsprechend umgesetzt.

Künstlerische Abendschule Jena - Entdecke, was Du kannst.
Künstlerische Abendschule Jena – Entdecke, was Du kannst. (Fotografik, Künstlerische Abendschule Jena)

Bereits seit Anfang der 1980er Jahre bot eine Förderklasse in Jena interessierten Schülern die Möglichkeit, sich intensiv auf ein Kunststudium vorzubereiten. Bestrebt, dieses Angebot in einer dem Ziel dienenden Organisationsform weiterzuführen, gründete der Leiter dieser Förderklasse gemeinsam mit anderen engagierten Künstlern 1991 die Künstlerischen Abendschule Jena auf der Basis eines gemeinnützigen Vereins.

In den ersten Jahren fand der Unterricht in den privaten Ateliers der Künstler statt. 1998 erfolgte der Einzug in neue Räumlichkeiten, die den Zwecken der Schule entsprechend saniert und umgebaut wurden. In Mal- und Zeichensaal, Grafik-, Schmuck- und Keramikwerkstatt finden seitdem die unterschiedlichen Kurse und Projekte statt. Das sind zum einen Angebote zur systematischen Förderung künstlerisch Begabter und Interessierter aller Altersgruppen, zum anderen künstlerische Workshops, Kurse und Seminare, die eine Vielfalt künstlerischer Realisierungsformen ermöglichen.

Mehr über die unfangreichen Angebote findet Ihr auf der Webseite.

Informationen aus der Rubrik News/Jena / Corona 
Veranstaltungen im Eventkalender >>
Info, Newsteam Stadt Jena
Fotografik, JenaFotografx.de

 

Das Event ist beendet