Home Veranstaltungen in Jena Jenaer Philharmonie JenaKultur Konzert Veranstaltung Jena Erstes Freitagskonzert der Jenaer Philharmonie im neuen Jahr
Konzerte der Jenaer Philharmonie ab 16.01.2022 wieder möglich. Foto: Jenafotografx, symbolisch (Archiv)

Veranstalter

Jenaer Philharmonie

Ort

Volkshaus Jena
Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena

Nächstes Event

QR Code
Mai 2022
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Datum

Jan 28 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Erstes Freitagskonzert der Jenaer Philharmonie im neuen Jahr

Freitagskonzert № 4 der Jenaer Philharmonie am Freitag im Volkshaus

Das Freitagskonzert № 4 der Jenaer Philharmonie knüpft am Freitag, 28. Januar um 20:00 Uhr im Volkshaus als erstes Sinfoniekonzert des noch jungen Jahres gleich zu Beginn thematisch an das Eröffnungskonzert der laufenden Spielzeit an.

Freitagskonzert № 4 am Freitag, 28. Januar 2022 ab 20:00 Uhr im Volkshaus

Mit Erich Wolfgang Korngolds Suite „Viel Lärm um Nichts“ aus der Musik zu William Shakespeares gleichnamiger Komödie op. 11 wagt die Jenaer Philharmonie unter Leitung Kaspar Zehnders so zunächst einen kleinen Rückblick in den September, bevor sich im Programm das Werk eines weiteren Komponisten anschließt, der sich vom großen Dichter inspirieren ließ.

Anzeige:

Gute-Laune-Duft macht süchtig!
Gute-Laune-Duft macht süchtig! Glaubt Ihr nicht? Dann besucht das Seifenparadies im Jenaer Steinweg 33!

Samuel Barbers Oper „Antonius und Cleopatra“ eröffnete im Jahr 1966 den Neubau der Metropolitan Opera in New York. 22 Jahre zuvor verfasste der junge Komponist sein Capricorn Concerto op. 21, welches an diesem Abend im Volkshaus gespielt wird. Den Abschluss macht Antonín Dvořáks „Pastorale“ – seine Sinfonie Nr. 5 F-Dur op. 76, die nicht im Lärm einer Großstadt, wie New York, sondern im ländlichen Böhmen entstand, das den Komponisten immer wieder zur Verarbeitung volkstümlicher Motive inspirierte.

Kaspar Zehnder, Foto: Sabine Burger
Kaspar Zehnder, Foto: Sabine Burger // Jenaer Philharmonie

Tickets für das Konzert

Tickets sind erhältlich bei der Jena Tourist-Information, online unter www.jenaer-philharmonie.de sowie ab eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse vor Ort.

Unter Vorlage der thoska bzw. der MKS-Card bekommen Studierende der FSU und EAH, Schüler*innen der MKS Jena sowie Inhaber*innen des TRIDELTA CAMPUS Kulturticket in der Jena Tourist-Information und an der Abendkasse ohne weitere Zuzahlung ihr Kulturticket.

Es gilt die 2G-Plus-Zugangsbeschränkung. Alle Informationen zu den geltenden Infektionsschutzregeln finden Sie auf der Webseite der Jenaer Philharmonie: https://www.jenaer-philharmonie.de/corona-informationen.html

Konzert-Programm

Erich Wolfgang Korngold:
„Viel Lärm um Nichts“, Suite aus der Musik zu William Shakespeares gleichnamiger Komödie für Kammerorchester op. 11

Samuel Barber:
Capricorn Concerto für Flöte, Oboe, Trompete und Orchester op. 21

Antonín Dvořák:
Sinfonie Nr. 5 F-Dur op. 76

Mitwirkende

Erdmute Geuther, Flöte
Jörg Schneider, Oboe
Steffen Naumann, Trompete
Jenaer Philharmonie
Kaspar Zehnder, Leitung

Konzerte der Jenaer Philharmonie ab 16.01.2022 wieder möglich. Foto: Jenafotografx, symbolisch (Archiv)
Konzerte der Jenaer Philharmonie ab 16.01.2022 wieder möglich. Foto: Jenafotografx, symbolisch (Archiv)

Weitere Nachrichten aus Jena / Kultur in Jena / Jenaer Philharmonie
Veranstaltungen im Eventkalender >>
Veranstaltungshinweis: Jenaer Philharmonie
Fotografiken: Foto von Kaspar Zehnder (c) Sabine Burger und Titelbild,Jenafotografx / Archiv

X

Das Event ist beendet