Home Veranstaltungen in Jena Jenaer Philharmonie JenaKultur „In Taros Welt“ – Klangvolles Orchesterstück am Sonntag, 06.02.22
Der Klang von Jena, Foto: skop // Jenaer Philharmonie

Veranstalter

Jenaer Philharmonie

Ort

Volkshaus Jena
Carl-Zeiss-Platz 15, 07743 Jena

Nächstes Event

QR Code
Dezember 2022
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Datum

Feb 06 2022
Expired!

Uhrzeit

11:00 - 12:30

„In Taros Welt“ – Klangvolles Orchesterstück am Sonntag, 06.02.22

„Die Fantasie beflügeln“ beim KLANG VON JENA № 2 am 06. Februar

Unter dem Motto „Die Fantasie beflügeln“ steht beim KLANG VON JENA № 2 der Jenaer Philharmonie am Sonntag, 6. Februar Fabrice Bollons klangvolles Orchesterstück „In Taros Welt“ im Mittelpunkt. Der Komponist, der in Jena sein Werk erstmals selbst dirigiert, führt die Hörenden in seinen drei Orchestersuiten durch die Galaxie, in welcher das Fabelwesen Taro lebt, das in der Fantasie jedes Einzelnen eine andere Gestalt einnimmt. Der Klang der Musik, ein Wechselspiel aus Eigenkompositionen und musikalischen Zitaten aus Werken von Maurice Ravel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Edvard Grieg, Peter Tschaikowski, Gioachino Rossini, Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi, lädt dazu ein, gemeinsam mit Taro auf Entdeckungsreise zu gehen und sich in seine eigene Fantasiewelt hineinzuträumen.   

DER KLANG VON JENA № 2

Beim Vormittagsprogramm um 11:00 Uhr im Volkshaus präsentiert die Jenaer Philharmonie dem großen und kleinen Publikum ab 6 Jahren Ausschnitte aus Bollons berauschender Musikcollage. Inspiriert von der Musik lassen zudem Teilnehmer*innen der Zeichenklassen an der Musik- und Kunstschule Jena und der Volkshochschule Jena eigene neue Kunstwerke direkt im Konzertsaal entstehen.

Nach dem Konzert sind alle eingeladen mit dem Komponisten und Dirigenten Fabrice Bollon und Mitwirkenden ins Gespräch zu kommen, einen Blick auf die entstandenen Bilder zu werfen und den fantastischen Improvisationen des Pianisten, Komponisten und Dirigenten Stephan König zu lauschen.

„Die Fantasie beflügeln“: DER KLANG VON JENA № 2 der Jenaer Philharmonie 

Darüber hinaus kann an diesem Vormittag kreatives Schaffen auch virtuell durch die Augen eines Künstlers erlebt werden: Realisiert durch Prof. Jörn Hintzer, Prof. Jakob Hüfner und Jasper Venter der Bauhaus-Universität Weimar können Interessierte ab 10 Jahren um 11:00 Uhr im Foyer des Volkshauses beim »Remote Genius« – SmARTphone Projekt virtuell mit einer VR-Brille vor Augen in den Schaffensprozess eines Künstlers eintauchen, der inspiriert durch die Aufführung „In Taros Welt“ ein Bild im Konzertsaal kreiert und die Projekt-Teilnehmer*innen damit im Foyer zum Mitmalen einlädt.

Der Klang von Jena, Foto: skop // Jenaer Philharmonie
Der Klang von Jena, Foto: skop // Jenaer Philharmonie

Hinweis: Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 15 begrenzt. Es sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich. Die Ausstattung wird gestellt.

Sonntag, 6. Februar 2022 um 11:00 und 17:00 Uhr im Jenaer Volkshaus

Im Nachmittagskonzert um 17 Uhr im Volkshaus erklingt dann das gesamte Werk „In Taros Welt“ unter der Leitung des Komponisten (empfohlen ab 12 Jahren). Als Sprecher ist der Tenor Roberto Gionfriddo zu erleben. Auf dem Weg in den Ernst-Abbe-Saal stimmen die im Rahmen des Vormittagsprogramms entstandenen Bilder auf das Konzerterlebnis ein.

Das Konzert wird von Deutschlandfunk Kultur aufgezeichnet.

Auch das Kino am Markt beteiligt sich wieder am KLANG VON JENA und zeigt um 19:30 Uhr den japanischen Animefilm „Chihiros Reise ins Zauberland“. Die Filmvorführung ist bereits ausverkauft.

Weitere Nachrichten aus Jena / Kultur in Jena / Jenaer Philharmonie
Veranstaltungen im Eventkalender >>
Veranstaltungshinweis: Jenaer Philharmonie
Fotografik: skop // Jenaer Philharmonie

Das Event ist beendet