Home Veranstaltungen in Jena FSU Jena Veranstaltung Jena Vernissage und Ausstellung SCHACH. SPIEL – SPORT – WISSENSCHAFT – KUNST
Schachmatt // Symbolfoto Pixabay

Veranstalter

FSU Jena

Ort

Thulb Jena
Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena, Bibliothekspl. 2, 07743 Jena

Nächstes Event

Dezember 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Datum

Okt 22 2021
Expired!

Uhrzeit

09:00 - 20:00

SCHACH. SPIEL – SPORT – WISSENSCHAFT – KUNST

Das Spiel der Könige von früher bis heute

Schach – Neue Ausstellung an der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena om 14. Juli bis 4. Dezember 2021

Seit rund eineinhalb Jahrtausenden hat das Schachspiel nahezu alle Kulturen unseres Erdkreises geprägt. Vermutlich im 6. Jahrhundert im Mittleren Osten entstanden, haben ihm Völkerwanderungen, Eroberungszüge, Händler und Reisende zu weltweiter Verbreitung verholfen. Das königliche Spiel ist Teil der menschlichen Identität geworden. Warum aber übt Schach ungebrochen eine derartige Faszination und Anziehungskraft aus?

Worin liegt seine Bedeutung? Ist es lediglich ein Spiel? Ist es Kunst? Ist es Wissenschaft? Oder ist es, wie insbesondere seit dem 20. Jahrhundert zumindest für den Turnierbetrieb immer wieder betont wird, in erster Linie Sport?

Schach-Computer und Informationen zum „Schach-Türken“ in einer Ausstellungsvitrine.
(Foto: André Karliczek / ThULB)

Ältestes deutsches Schachlehrbuch in Jena

Man mag all diese Fragen für ebenso müßig erachten wie ihre Beantwortung. An der Tatsache, dass das Spiel der Könige die Welt erobert hat und inzwischen nicht nur fester Bestandteil unserer Kultur, sondern auch unseres Alltags, ja – wie wir “en passant” bemerken dürfen – selbst unserer Sprache und unseres Denkens geworden ist, wird man jedoch nicht vorbeisehen wollen. Der Einfluss des Schachspiels auf Gesellschaft und Politik ist einst wie heute – und sei es nur als Imagefaktor oder Statussymbol – allenthalben sichtbar, von der Rezeption in nahezu allen Künsten ganz zu schweigen.

Dass vor diesem Hintergrund das Schachspiel und seine Geschichte seit dem europäischen 17. Jahrhundert nicht nur Gegenstand der heute so genannten Kulturwissenschaften geworden ist, sondern spätestens seit dem 20. Jahrhundert auch Objekt der sich immer weiter ausdifferenzierenden Sozial-, Natur- und Technikwissenschaften, braucht insofern nicht zu verwundern.

Schachmatt // Symbolfoto Pixabay

Schachturnier als großes Finale der Ausstellung

Auf der Basis der Bestände der ThULB nimmt die Sonderausstellung “Schach. Spiel – Sport – Wissenschaft – Kunst” vom 14. Juli bis 4. Dezember 2021 das Phänomen des königlichen Spiels in zehn ausgewählten schach- und kulturhistorischen Schlaglichtern in den Blick. Den Schlusspunk der Ausstellung bildet am 4. Dezember 2021 das 1. FSU-ThULB Schachturnier unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Jena, Dr. Thomas Nitzsche.

Informationen aus der Rubrik News/Jena / Kultur in Jena >>
Veranstaltungen im Eventkalender >>

Das Event ist beendet