Corona hat uns alle in ihren Bann gezogen, so auch die erste Männermannschaft. Ein Teamtraining ist aktuell leider nicht möglich, da die Sporthallen in Jena, bis auf wenige Ausnahmen, gesperrt für erwachsene Mannschaften sind. Die Männer trainieren somit nach einem Trainingsplan von Svajunas, unser Trainer, alleine oder zu zweit daheim und versuchen sich so gut wie möglich fit zu halten.

Kevin nach dem Training, Foto – HBV Jena 90

Kevin nach dem Training

Um nach der Pause wieder schnellstmöglich das Ballgefühl herstellen zu können, ist für das erste Dezemberwochenende bereits ein kleines Trainingslager in Planung, verbunden mit der Hoffnung, dass dieses auch wirklich durchgeführt werden kann.

Das erste Spiel nach der Pause wird am 12.12.2020 um 17.00 Uhr in Glauchau stattfinden. Die Mannschaft ist schon jetzt hochmotiviert und will versuchen, diese 2 Punkte in die Saalestadt mitzunehmen.

Am 09.01.2021 kommt es dann hoffentlich auch wieder zu einem Heimspiel, bei welchem wir uns mit Aue II messen dürfen. Zudem wollen wir zukünftig alle Heimspiele live streamen, um euch Handball aus Jena in die Wohnzimmer zu bringen. Zur Zuschauersituation im neuen Jahr können wir aktuell leider noch nicht viel sagen, aber wir werden uns auf alle möglichen Situationen versuchen einzustellen und vorzubereiten.

Richard und Eik nehmen beim Heimtraining auch den Ball in die Hand, Foto – HBV Jena 90

Vereinsnews und Fotos // HBV Jena 90 – Handball made in Jena