Das Aktionsbündnis Klima und Umwelt Jena demonstriert für eine verkehrsberuhigte Innenstadt und gegen die Osttangente.

Auch in diesem Jahr wollen wir am Parking Day in Jena zeigen wie schön die Innenstadt sein könnte, wenn es weniger Platz für Autos und mehr Platz für Menschen gibt. Mit einem großen Aktionstag wollen wir uns für eine sozial-ökologische Verkehrswende einsetzen. Dafür erwarten euch am 16.09. von 15 bis 18 Uhr auf dem östlichen Löbdergraben Infostände, Musik, Redebeiträge und mehr.

Parking Day – Aktionstag für eine autofreie Innenstadt in Jena

Im Fokus steht dabei in diesem Jahr die Osttangente. Wir kritisieren das Verkehrsprojekt, weil mit dem geplanten Projekt der Verkehr in der Jenaer Innenstadt nicht beruhigt werden kann, sondern die Menge der Autos vermutlich sogar steigen wird – und damit Luftverschmutzung und Lärmbelästigung.

16.09.2022 Parking Day Jena (Foto: Frank Liebold, Jenafotografx / Archiv)
16.09.2022 Parking Day Jena (Foto: Frank Liebold, Jenafotografx / Archiv)

Es werden damit Steuergelder in Millionensumme in ein Verkehrsprojekt investiert, welches nicht mit dem Ziel “Jena bis 2035 klimaneutral” vereinbar ist. Deshalb fordern wir an diesem Tag ein sozial-ökologisches Verkehrskonzept, dass die eigenen Ziele der Stadt erfüllt und Verkehrsberuhigung, Rad- und Fußverkehr sowie den ÖPNV priorisiert.

➤ Weitere Nachrichten aus Jena 

Parking Day – Aktionstag für eine autofreie Innenstadt in Jena. Kundgebung am 16.09.2022. Flyer: Aktionsbündnis Klima & Umwelt Jena
Parking Day – Aktionstag für eine autofreie Innenstadt in Jena. Kundgebung am 16.09.2022. Flyer: Aktionsbündnis Klima & Umwelt Jena

Seid dabei, sagt euren Freund*innen und Bekannten Bescheid, sodass wir gemeinsam eine große und laute Demo veranstalten können!

Freitag, 16.09 15 – 18 Uhr, 15 – 18 Uhr
Ort: Östlicher Löbdergraben (Haltestelle Universität)

Veranstaltungen im Eventkalender >>
Info und Grafikflyer, Aktionsbündnis Klima & Umwelt Jena
Foto, Frank Liebold – Jenafotografx (Archiv)