Siegertitel des 6. Erfurter Campuslaufes geht an die Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Am Mittwoch, 29.06.2022, holte Adrian Panse den Titel des Thüringer Hochschulmeisters der Männer für die Ernst-Abbe-Hochschule Jena, wo er als Justiziar angestellt ist. In 33:07 Minuten lief der 31-jährige die 10 Kilometer mit deutlichem Vorsprung vor dem Zweit- und Drittplatzierten. 

➤ Weitere Nachrichten aus JenaEAH Jena > Sport 

Es war ein Favoritensieg, denn er war auch der Sieger des letzten Campuslaufes 2019. Der Erfurter, der im ausrichtenden USV Erfurt aktiv ist, setzte sich vom Start weg an die Spitze des Feldes und ließ keinen Zweifel an seinen Siegambitionen. Auf den ersten drei Runden konnten die Verfolger noch den Abstand in Grenzen halten und blieben auf dem 2-Kilometer-Rundkurs durch den Park auf Sichtweite. Auf den letzten beiden Runden beschleunigte der sechste des diesjährigen Rennsteigmarathons aber noch einmal und baute den Vorsprung bis ins Ziel auf mehr als zwei Minuten aus.

Einzelsieger Adrian Panse // Foto: Theo Willing
Einzelsieger Adrian Panse // Foto: Theo Willing

Sina Müller von der FH Erfurt gewann bei den Frauen in 40:44 Minuten mit deutlichem Vorsprung auf Janice Richter von der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Carolin Kirchner vom ASV Erfurt.

Der 6. Erfurter Campuslauf fand erstmals auf dem Gelände der Fachhochschule Erfurt in der Leipziger Straße statt. Insgesamt waren 22 Studierende und Mitarbeitende der Thüringer Hochschulen am Start. Die meisten Starter stellten die beiden Erfurter Hochschulen sowie die Nordhäuser Fachhochschule. 25 weitere Starter aus ganz Thüringen füllten das Starterfeld in der offenen Wertung.

Siegerehrung: Adrian Panse, Lukas Wiesecke (2. Platz) ,Tim Scholtysek (3. Platz) // Foto: Theo Willing
Siegerehrung: Adrian Panse, Lukas Wiesecke (2. Platz) ,Tim Scholtysek (3. Platz) // Foto: Theo Willing

Veranstaltungen im Eventkalender >>
Info, Marie Koch // EAH Jena
Fotos, Theo Willing // EAH Jena und USV Erfurt